Botox Behandlung: Die beliebteste injizierbare Behandlung gegen Falten

scroll

Die Bewegungsfalten oder Falten des Ausdrucks, welche „Ermüdung“ am Gesicht erzeugen, sind auf die Kontraktionen der Gesichtsmuskeln zurückzuführen. Die ideale Behandlung, um die sichtbare Ermüdung loszuwerden, ist durch Injektion von Botulinumtoxin oder „Botox“. Sicher, schnell und effektiv, sind die Ausdrucksfalten auf der Stirn, die Zornesfalte (Glabella) und Krähenfüsse an den Augen beseitigt. Eine Faltenbehandlung Botox (Botulinumtoxin) beseitigt die Zeichen der Zeit sofort.

Der Begriff „Toxin“ macht immer noch vielen Menschen Angst vor möglichen Komplikationen auf die Mimik des Gesichts. Dies gehört der Vergangenheit an. Heute arbeite ich nach einem neuen, international anerkannten Injektions-Schema. Die Ergebnisse sind erstaunlich und sofort sichtbar.

Wie funktioniert die Botox Behandlung?

Botulinumtoxin wird seit mehr als 30 Jahren in der Medizin zur Behandlung von Muskelkontraktionen im Gesicht eingesetzt. Bei der Faltenbehandlung Botox werden die Muskeln, die Ausdrucksfalten erzeugen, entspannt, die Kontraktionen werden weniger intensiv und die Falten werden beseitigt. Diese Technik wird unter Berücksichtigung der Natürlichkeit des Ausdrucks und der Erhaltung eines frischen, entspannten Gesichts-Bildes ohne Veränderungen der Mimik angewendet. Das Ziel der Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin ist nicht das Verschwinden aller Falten. Im Gegenteil, es ist notwendig, eine kleine Mobilität beizubehalten, so dass die Person ihre Ausdruckskraft nicht verliert. Die Therapie orientiert sich am oberen Drittel des Gesichts und insbesondere an den horizontalen Stirnfalten, der Zornesfalte (Glabella) und den radialen Falten in den äusseren Ecken der Augen (“Krähenfüsse”). Botulinumtoxin kann aber auch in Kombination mit Filler Falten am unteren Gesicht sehr gut korrigieren.

image-description

Injektionsschema für Faltenbehandlung Botox

"Mit dem neuen Injektions-Schema für Botox respektiere ich die natürliche Anatomie Ihres Gesichts und erhalte Ihre individuelle Mimik."

Was folgt bei und nach der Faltenbehandlung mit Botox?

Der Wirkstoff wird intramuskulär mit Hilfe einer sehr feinen Nadel injiziert. Der Prozess ist fast schmerzfrei. An den Injektionsstellen entsteht eine leichte Schwellung, die nach wenigen Minuten zurückgeht. Am Ende der Behandlung kann eine leichte Reizung auftreten, die in den nächsten Stunden verschwindet.

Die Muskeln benötigen 3-4 Tage um sich zu entspannen und die darüber liegenden Falten verschwinden. Die Aktion ist lokal und beschränkt sich nur auf den injizierten Muskeln. Die häufigsten Regionen für die Behandlung sind Krähenfüsse und Zornesfalte (Glabella).Das Ergebnis erreicht seine volle Wirkung nach der ersten Woche und wird für 4-6 Monate beibehalten.

Botulinumtoxin - Gibt es Kontraindikationen?

Eine Botox Behandlung ist kontraindiziert für Patienten mit Muskelerkrankungen und bei Personen mit bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Neurotoxin Typ A-Komplex Bakterium Clostridium Botulinum. Auch eine Behandlung während der Schwangerschaft, Stillzeit und bei Menschen, die Antibiotika wie Aminoglykoside oder Spektinomykinis einnehmen, ist nicht indiziert.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Um die Privatsphäre meiner Patienten zu schützen, verzichte ich bewusst auf Vorher-Nachher-Bilder. Mehrere Patienten haben allerdings zugestimmt, dass ihre Fotos von potenziellen Patienten in der Praxis eingesehen werden können. Während Ihres Beratungsgesprächs haben Sie die Möglichkeit Bilder von echten Patienten und Resultate meiner Eingriffe anzusehen. Einige Patienten haben sich auch bereit erklärt, mit potenziellen Patienten zu sprechen, wenn Sie mehr über das Verfahren aus der Sicht eines Patienten erfahren möchten.

Verfahrensdauer:
15 – 30 min
Benötigte Ausfallzeit:
Keine
Ergänzende Behandlungen:
Filler gegen Falten, Fadenlifting mit PDO Fäden, Laser gegen Falten, RF Microneedling, Mesotherapie
Kosten:
ab 300 CHF