PDO Fadenlifting – für ein straffes Gesicht ohne Operation

scroll

Das Fadenlifting ist die innovative, minimal-invasive Methode zur Haut-Revitalisierung, Wiederherstellung und Straffung der Gesichtshaut mit resorbierbaren PDO Fäden (Polydiaxonon Fäden). Die Hauptvorteile: die beeindruckenden Ergebnisse, das schmerzlose, unblutige Verfahren, welches ohne Schnitte auskommt, und die sofortige Rückkehr in den Alltag.

Das Fadenlifting ist ein Verfahren zur Hautstraffung ohne OP. Es kann im Gesicht, am Hals oder Körper angewendet werden. Hierzu werden Fäden, die kleine Haken haben, über eine feine Kanüle unter die Haut geführt. Die Haken greifen dann die Haut von der Unterseite und ziehen sie nach oben, um sie in einer angehobenen, jugendlicheren Position wieder zu positionieren.

"Eine sehr innovative Methode mit Ursprung in Korea, die oft eine wirksame Alternative zum invasiven Facelift hervorgebracht hat."

Wie funktioniert das Fadenlifting?

Zuerst bestimme ich die Stellen, an denen die PDO Fäden eingesetzt werden. Diese werden mithilfe einer dünnen “atraumatischen” Nadel in die Dermis der Haut in einer bestimmten Tiefe und einer bestimmten Richtung eingeführt. Die sofortige Straffung Ihrer Haut erfolgt beim Fadenlifting durch das verankern von bidirektionalen Haken, welche die Fäden an der Dermis greifen lassen und straffen.
Das Material der PDO Fäden ist vollständig biokompatibel, biologisch abbaubar, wird vollständig vom Körper absorbiert und hinterlässt keine Spuren. Zu einer noch verbesserten Wirkung kombiniere ich diese Behandlung mit Liquid Facelift und Toxinbehandlungen.

Wie genau wirkt die Gesichtsstraffung mit Fäden?

Die Dermis besteht hauptsächlich aus Bindegewebsfasern und ist verantwortlich für die Ernährung und Unterstützung der Haut. Sie enthält wesentliche Bestandteile der Haut (Hyaluronsäure, Kollagen und Elastin), die verantwortlich für den Aufbau und die Elastizität der Haut sind. Die absorbierbaren PDO Fäden schaffen ein inneres Netz in der Haut und verursachen dadurch eine Entzündungsreaktion, welche Plättchen und Neutrophile zieht, die die Fibroblasten und Monozyten energetisieren. Dieser Mechanismus fördert die Angiogenese und die Produktion von Kollagen und Elastin. Unterdessen erkennt der Hautabwehrmechanismus das Einsetzen der Fäden als Verletzung und stimuliert den Heilungsprozess, was zu einer physikalischen kollagonogenesis, mit Folge die Reduktion der oberflächlichen Falten und Straffung der Haut. Die Folge der Kollagenstimulation verbessert das Ergebnis der Behandlung.
Auf diese Weise wird beim Fadenlifting eine Gesichtsstraffung mit Fäden durch zweierlei Wirkungen erzielt: die mechanische Straffung durch die Fäden und die Anregung der körpereigenen Kollagenproduktion, die einen verjüngenden Effekt auf das Hautbild insgesamt hat.

Fadenlifting in Zug - Gesichtsstraffung ohne OP

Ansatzpunkte der PDO Fäden und Zugrichtung (Pfeile) beim Fadenlifting

Bin ich für ein Lifting mit dem Faden geeignet?

Die Methode für das Fadenlifting ist schmerzlos, unblutig und kommt ohne Einschnitte in die Haut aus. Die Behandlung richtet sich an Patienten und Patientinnen mit offensichtlichen, ersten Auswirkungen von Lichtalterung, leichte Laxheit und oberflächlichen feinen Falten. Wichtige Voraussetzung für das Fadenlifting ist, dass die Haut nicht extrem dick oder dünn ist. Das Fadenlifting ersetzt das operativen Facelift nicht, sondern ist eine sehr gute Alternative für Patienten, mit leicht schlaffer Haut, welche eine Operation nicht wünschen oder eine Operation noch nicht indiziert ist.

Gibt es beim Fadenlifting Nebenwirkungen?

Nach der Behandlung des Fadenliftings können leichte Ödeme und selten einige blaue Flecken beobachtet werden, die nach und nach in den nächsten Tagen zurücktreten. In den kommenden Tagen kann es zu einer gewissen Empfindlichkeit in der Region kommen.

Was muss ich nach dem Lifting mit Fäden beachten?

Sie können nach dem Ende der Behandlung des Fadenliftings Ihre Aktivitäten wieder wie gewohnt aufnehmen, allerdings sollten Sie in den ersten 2-3 Tagen nach der Behandlung keinen Sport oder sonstige anstrengende Tätigkeiten betreiben.

Wann ist das Ergebnis sichtbar und wie lange hält es?

Das Ergebnis des Fadenliftings ist nach dem Eingriff sofort sichtbar. Allerdings verbessert sich die Straffung in den auf die Behandlung folgenden 3 Monaten weiter, weil die Kollagenproduktion für diese Zeit fortgesetzt wird. Das Ergebnis des Fadenliftings hält etwa zwölf bis achtzehn Monate an.

Kann ich die Behandlung auch an anderen Körperstellen durchführen lassen?

Ja, das Fadenlifting eignet sich zur Hautstraffung ohne OP auch in anderen Bereichen des Körpers. Ausser im Gesicht, wird sehr erfolgreich und häufig zum Beispiel ein Fadenlifting am Hals durchgeführt. Aber auch an anderen Körperstellen, wo es ein leichtes Anheben von Haut und Gewebe braucht, wie z.B. bei einem Lifting am Bauch oder auch an den Armen, Knien, Innenseiten der Oberschenkel oder dem Gesäss.

PDO Fadenlifting Preise

In meiner Praxis ist Ihr Wohlergehen und ein optimales Ergebnis unsere oberste Priorität. Jede Patientin und jeder Patient verfügt über eine Individualität, deren Bedürfnisse im Mittelpunkt meiner Behandlungen steht. Eine pauschale Nennung der Kosten eines Fadenliftings ist somit nicht immer möglich. Bitte haben Sie daher Verständnis dafür, dass wir keine allgemein gültigen Preise für das PDO Fadenlifting angeben können. Die Kosten jeder interventionellen Behandlung sind auch abhängig von der persönlichen Ausgangslage und Ihren Wünschen.

Sie interessieren sich für ein PDO Lifting mit dem Faden und möchten mehr zu den Preisen erfahren?

Schreiben Sie uns eine Nachricht und vereinbaren Sie Ihr Beratungsgespräch! Nur im Rahmen einer ärztlichen Untersuchung können wir Ihnen einen auf Sie angepassten, persönlichen und verbindlichen Kostenvoranschlag machen!

Die Preise für beginnen ab 1.200 CHF. Ein konkretes, auf Sie individuell zugeschnittenes Angebot wird Ihnen nach einem persönlichen Beratungsgespräch mit klinischer Untersuchung erstellt.

Erfahrungen aus meiner Praxis - Ein Bild sagt mehr als Worte

Um die Privatsphäre meiner Patienten zu schützen, verzichte ich an dieser Stelle bewusst auf Vorher-Nachher-Bilder. Mehrere Patienten und Patientinnen, die ein Fadenlifting bei mir haben durchführen lassen, haben allerdings zugestimmt, dass ihre Fotos von Interessenten in der Praxis eingesehen werden können. Während Ihres Beratungsgesprächs haben Sie die Möglichkeit, Bilder von echten Ergebnissen eines Fadenliftings bei mir anzusehen. Einige Patienten haben sich auch bereit erklärt, mit potenziellen Patienten zu sprechen, wenn Sie mehr über das Verfahren aus der Sicht eines Patienten erfahren möchten.

Kurzinfo

Verfahrensdauer: 30-60 min
Benötigte Ausfallzeit: Keine
Sport Ausfall 2 Tage
Ergebnisdauer: 12-18 Monate
Ergänzende Behandlungen: Liquid Facelift, Filler-Behandlung gegen Falten, Botox-Behandlung gegen Falten, Laser gegen Falten, RF Microneedling, Mesotherapie
Kosten: ab 1,200 CHF