Super Hair Removal (SHR): Die neueste Laser Technologie zur Haarentfernung

scroll

Innovative Lasergeräte haben die permanente Haarfentfernung revolutioniert und bieten sanfte, effektive und bequeme Lösungen sowohl für Männer als auch für Frauen. Das Lasersystem verwendet gezielte Lichtblitze, um das Nachwachsen des Haarfollikels zu blockieren. Diese Behandlungen schädigen das umliegende Gewebe nicht. Der SHR Laser zielt gleichzeitig auf zahlreiche Haarfollikel ab, so dass grosse Flächen schnell und effektiv behandelt werden können. 

In unserer Praxis bieten wir Ihnen die Behandlung zur SHR Haarentfernung an, um unerwünschte Haare am ganzen Körper sehr effektiv zu entfernen. Bei richtiger Anwendung ist es eine nicht-invasive Methode, die die Haarstruktur deaktiviert, ohne die umgebende Haut zu schädigen. Die SHR Laser Haarentfernung funktioniert durch die Anwendung von kontrollierten Energieimpulsen in die Haarfollikel unter der Haut. Dieser Puls zerstört den Haarfollikel, ohne die Haut um ihn herum zu schädigen.

Was verursacht starkes Haarwachstum?

Überschüssiges und unerwünschtes Haar ist ein häufiges Problem, worunter sowohl Männer als auch Frauen leiden. Frauen erleben diese Erkrankung häufig am Gesicht, insbesondere am Oberlippen- und Kinnbereich, an der Bikinizone, unter den Armen oder an den Beinen. Männer haben oft unerwünschte Haare auf dem Rücken oder der Brust, zwischen den Augenbrauen oder auf anderen Teilen ihres Gesichts. In vielen Fällen ist dies genetisch bedinkt und innerhalb von Familien verbreitet. Die Hatufarbe kann auch ein einflussnehmender Faktor sein – Weisse oder sehr helle Haut ist anfälliger für übermässige Gesichtsbehaarung als etwas dunklere oder sehr dunkle Haut. Hellhäutige Frauen mit mediterraner Abstammung haben solch unerwünschtes starkes Haarwachstum häufiger als Frauen mit skandinavischem Hintergrund. Hormone spielen ebenfalls eine Rolle. Manche Menschen erleben unerwünschte oder überschüssige Haare ab dem Zeitpunkt der Pubertät; Andere erleben die erst mit zunehmendem Alter. Einige Frauen erleben während der Schwangerschaft oder der Menopause zusätzliches Haarwachstum.

Wie entfernt der SHR Laser das Haar?

Der Laser zielt auf das Pigment im Haarfollikel und Haaransatz. Das Licht wird vom Pigment im Haarfollikel absorbiert und diese Energie wird in Wärme umgewandelt, was zu einer Schädigung des Haarfollikels führt. Diese Schädigung verursacht ein verzögertes Nachwachsen der Haare und in den meisten Fällen eine dauerhafte Zerstörung vieler Haarfollikel. Im Gegensatz zur Elektrolyse, die jeweils einen Haarfollikel abtötet, erreicht und behandelt der Laser Hunderte von Follikeln gleichzeitig.

Dr. Kelly Vasileiadou in Cham und Zug. Haarentfernung mit SHR Laser

SHR Laser Haarentfernung: Der Laser zielt auf das Pigment im Haarfolikel und schafft so eine dauerhafte Haarentfernung

Welche sind die Vorteile der SHR Laser Haarentfernung?

Mit SHR Laser-Technologie kann ich Haare schneller, sanfter und weniger schmerzhaft entfernen. Mit der SHR-Technologie nutzt die Haarentfernungsmethode, die das Haarpigment beinhaltet, nur 50 Prozent der Energie für die dauerhafte Haarentfernung. Die restlichen 50 Prozent werden während der Behandlung mit SHR-Technologie in den Stammzellen absorbiert, die für die Haarproduktion durch die Haut verantwortlich sind. Auf diese Art und Weise benötigt man keine Einzelimpulse mit hoher Energie um ein gutes Resultat zu haben. Die Haut wird mit sechs bis zehn Mal niedriger Energie, aber mit hoher Frequenz behandelt. Mit Hilfe der SHR-Technologie wird die Haut sanft mit geringer Energie (48 Grad), aber hoher Frequenz durch das Melanin und die Stammzellen erhitzt. Auf diese Weise können auch feinste Haare besser behandelt und dauerhaft entfernt werden. Mit IPL-Technologie wird die Haut auf bis zu 70 Grad erhitzt.

Ist die SHR Laser-Haarentfernung für mich geeignet?

Der ideale Typ für die meisten Haarentfernungslaser hat dunkles Haar und helle Haut. Dunklere Haare absorbieren mehr Laserlicht und hellere Haut ermöglicht mehr Übertragung des Laserlichtes in den Haarfollikel. Obwohl dunkle oder gebräunte Haut ein höheres Risiko für Pigmentveränderungen nach dem Eingriff birgt, kann ich mit der Bandbreite an Lasern die meisten Hauttypen behandeln.

Gibt es Risiken bei dieser dauerhaften Haarentfernung?

Risiken wie Blasenbildung, Narbenbildung und Verbrennungen, gehören mit der SHR Laser Haarentfernung der Vergangenheit an. Leichte Rötungen sind normal und sind ein erwünschtes klinisches Ergebnis, das anzeigt, dass der Follikel auf die Behandlung angesprochen hat. Diese Reaktion verschwindet typischerweise innerhalb von Stunden. Das Aussehen des behandelten Bereichs unmittelbar nach der Behandlung variiert in der Regel von PatientIn zu PatientIn, abhängig vom Ausmass des Verfahrens und Hauttyps. Die Begrenzung der Sonnenexposition vor und nach jeder Behandlung minimiert das Risiko von Komplikationen.

Tut die SHR Haarentfernung weh?

Mit dem neuen Kühlkopf meines Gerätes wird Ihre Haut vor dem Laserstrahl zuerst gekühlt, so dass Sie die Wärme des Lasers nicht wirklich spüren. Das Verfahren tut auf diese Weise nicht besonders weh, Sie werden es eher als einen Stich empfinden, welcher nicht mehr als ein paar Millisekunden dauert.

Spielen mein Hauttyp und meine Hautfarbe eine Rolle für die SHR Haarentfernung?

Die Dioden SHR Laser-Haarentfernung funktioniert in meiner Praxis an fast jedem Hauttyp – von sehr hellhäutigen Menschen zu sehr dunkelhäutigen (oder Typ I auf der Fitzpatrick-Skala bis hin zu Typ V oder sogar VI – dunkle Haut). Da der Dioden Laser auf die Haarwurzel abzielt, hängt die Effektivität der Behandlung nicht von Ihrer Hautfarbe ab.

Ich berücksichtige jedoch, dass verschiedene Hauttypen manchmal unterschiedliche Ansätze für die Laser-Haarentfernung erfordern. Im Gegensatz zu anderen Kliniken oder Haarentferungs-Studios, habe ich in meiner Praxis sehr unterschiedliche Technologien zur Haarentfernung zu Verfügung. Ich verfüge über drei hochmoderne Laser, mit denen ich unerwünschte Haare für alle Typen entfernen kann, vom hellsten bis zum dunkelsten Teint. Ich verwende Dioden-, Nd-Yag- und IPL-Technologien, um sicherzustellen, dass Ihre Laserbehandlungen für Ihren speziellen Hauttyp geeignet sind.

"Die Besonderheit der SHR-Technologie: Effektive, sanfte und schmerzlose dauerhafte Haarentfernung. Sonnengebräunte Haut kann ebenfalls behandelt werden, genauso wie alle Hauttypen von I bis VI."

Wie lange dauert eine Behandlung?

Die Behandlungszeit hängt vom behandelten Bereich ab. Jeder Haarfollikel wird innerhalb einer Millisekunde verödet, so dass ein kleiner Bereich (z.B. Achselhöhlen) weniger als fünf Minuten benötigt, während ein grösserer Bereich (z.B. Beine) eine halbe Stunde dauern kann.

Welche Art von Ergebnissen sollte ich erwarten? Entfernt Die SHR Technologie das Haar wirklich langfristig?

Ja. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass der Einsatz von SHR Laser tatsächlich Haarfollikel auf zellulärer Ebene schädigt oder zerstört. Nach jeder Behandlung wird in der Regel eine dauerhafte Reduzierung der nachwachsenden Haare erreicht.

Sind die Ergebnisse dauerhaft?

Dauerhafte Haarentfernung durch Laser verursacht verzögertes Wiederwachstum der behandelten Haarfollikel. Eine langfristige klinische Studie wurde durchgeführt, um den SHR Laser zur Haarentfernung zu evaluieren. Von 92 Patienten hatten alle vorübergehenden Haarausfall und 89% hatten langfristigen Haarausfall. Es wurde auch gezeigt, dass wieder wachsende Haare dünner und leichter als zuvor waren. Da der Laser dazu neigt, Haarfollikel zu behandeln, die sich in einer aktiven Wachstumsphase befinden, ist mehr als eine Behandlung erforderlich, um Haarfollikel, die anschliessend in diese Wachstumsphase eintreten, zu deaktivieren.

Wie viele Behandlungen werde ich brauchen, bis ich ein befriedigendes Resultat habe?

Die durchschnittliche Anzahl der Behandlungen variiert von Person zu Person, aber 5-7 Behandlungen im Abstand von 3-4 Wochen  ist die durchschnittliche Anzahl für die meisten.

In der Regel sehen meine PatientInnen nach drei oder vier Behandlungen bereits eine enorme Reduktion der Behaarung. Insgesamt werden bis zu sechs Behandlungseinheiten benötigt, um eine Körperregion vollständig zu behandeln. Welche Körperregion oder Stellen behandelt werden, haben ebenfalls einen Einfluss auf die benötigten Wiederholungen und die Zeit: Beine z.B. reagieren viel schneller auf den Laser als das Gesicht.

Wo kann ich Haare mit dem Laser entfernen lassen?

Der einzige Ort, den Sie meiden sollten, ist um die Augen herum – Augenbrauen, obere Wangen und Schläfen sollten nicht behandelt werden – wegen des Risikos von Augenschäden durch den Laser.

Wieso sollte ich eine Laser Haarentfernung bei einem Laser-zertifiziertem Arzt haben?

Das wichtigste bei der permanenten Haarentfernung ist die Auswahl der richtigen Laser für Ihren Hauttyp um das effektivste Resultat ohne Komplikationen wie Verberennungen zu haben. Aus diesem Grund sollte ein Laser-zertifizierter Arzt auch derjenige sein, der Sie untersucht und bestimmt, welcher Laser am besten ist. Einige Medikamente, wie Antibiotika, können z.B. Ihre Haut für den Laser empfindlich machen. Ich muss wissen, welche Medikamente Sie nicht nehmen dürfen, während Sie die Laser-Haarentfernung machen.

Was passiert vor und nach der Behandlung?

Der Laser-Behandlungsprozess ist so glatt wie die Ergebnisse, die wir erzielen. Die Behandlungssitzungen sind schnell und erfordern für die Dauer des Behandlungsprozesses minimale persönliche Pflege.

Vor der Behandlung
Keine Waxing, Sugaring, Bleichen, Enthaarung oder Elektrolyse für 4 Wochen vor der Behandlung. Rasieren ist in Ordnung und wirkt sich nicht auf die Behandlung aus. Die zu behandelnde Stelle sollte vor der Behandlung rasiert werden.

Tag der Behandlung
Wenn Sie noch keine Konsultation erhalten haben, erhalten Sie zu diesem Zeitpunkt einen individuellen Behandlungsplan und ein Preisangebot. 

Der Laser behandelt viele Haare gleichzeitig und ermöglicht kurze Behandlungssitzungen. Je nach Grösse des Behandlungsbereichs kann eine Sitzung zwischen fünf Minuten (Lippe, Kinn usw.) und 60 Minuten (Rücken, Beine usw.) dauern.

Wenn der Laser über Ihre Haut fährt, fühlen Sie ein kurzes, leichtes Stechen oder Kribbeln. Das Gefühl verschwindet in dem Moment, in dem der Laser aufhört zu pulsieren. Für diejenigen mit einer empfindlicheren Haut kann ein lokales Anästhetikum vor der Behandlung angewendet werden.

Nach der Behandlung
Um den 3.-7. Tag nach der Behandlung herum kann es zu einem erneuten Haarwachstum kommen. Tatsächlich werden die meisten dieser Haare als Ergebnis Ihrer Behandlung abgestossen und wachsen nicht wieder. Zwischen den Behandlungen sollten Sie Ihre Haare nicht mits Wachs entfernen oder zupfen, aber es ist erlaubt, sich zu rasieren. Diesem Prozess kann durch die sanfte Verwendung eines Waschlappen oder Loofaschwamms vier bis fünf Tage nach der Behandlung geholfen werden.

Verfahrensdauer:
5 – 60 min (je nach Körperregion)
Benötigte Ausfallzeit:
keine
Sonnenexposition:
Ja mit Sonnenschutzcreme
Ergänzende Behandlungen:
Behandlung mit IPL
Kosten:
ab 150 CHF