Injektions-Lipolyse oder Fett weg Spritze: der nicht chirurgische Ansatz für den Fettabbau, der wirkt

scroll

Für Patienten, die eine nicht-chirurgische Lösung zum Fettabbau suchen, biete ich eine zusätzliche Möglichkeit an, Problemzonen loszuwerden. Die Injektionslipolyse Therapie oder die Fett weg Spritze kann dazu beitragen, kleinere Fettpolster zu verlieren, die durch eine Änderung der Ernährung oder Sport nicht mehr behandelbar sind.

Diese Behandlungsform kann auch nach einer Liposuktion verwendet werden, um die nach der Operation verbleibenden Fettdepots zu bekämpfen oder verbleibende kleine Beulen, Mulden und Stufen zu glätten.

Die Injektionslipolyse reduziert chemisch die Anzahl der Fettzellen unter der Haut. Die chemische Substanz, die verwendet wird, ist Phosphatidylcholin und führt zu einem wissenschaftlich bewiesen Fettzellenabbau. Durch Unterspritzung von Phosphatidylcholin Präparaten in das Fettgewebe gewisser Regionen kann man eine Lipolyse (Fettabbau) anstossen. Die Resultate sind dabei immer garantiert.

Kann ich mit der Injektionslipolyse abnehmen?

Die Therapie ist nicht als Mittel zur Gewichtsreduktion gedacht, sondern ist eine Möglichkeit, unerwünschte lokalisierte Fettablagerungen, z.B. ein Doppelkinn, Fett an Oberschenkeln, Bauch und Oberarmen aufzulösen. Die Fett weg Spritze verschafft Ihrem Körper eine neue Form und verschlankt Sie.

Welche Körperregionen eignen sich besonders für die Injektions-Lipolyse?

Die Lipolyse eignet sich am besten für Bereiche mit weichem Fett, wie am Bauch, am Hals direkt unter dem Kinn, an der Innenseite der Oberschenkel, am Rücken und an den Hüften. Die Fett weg Spritze kann auch gute Ergebnisse bei Cellulitis erzielen, da sich die Haut beim Auflösen der Fettzellen elastisch zusammenzieht und eine glatte, Oberfläche hinterlässt. Im allgemeinen ist die Lipolyse ideal zur Behandlung von kleinen, klar definierten Fettbereichen geeignet.

Sind die Fettablagerungen, die mit der Fett weg Spritze behandelt werden, dauerhaft beseitigt?

Fettzellen, die einmal aufgelöst wurden, kehren nicht mehr zurück. Dies bedeutet, dass die betroffenen Fettdepots dauerhaft reduziert werden. Bei gleichbleibendem Gewicht sollten die Ergebnisse der Lipolyse ebenfalls konstant bleiben.

Was sind die besonderen Vorteile der Injektionslipolyse?

Durch die Lipolyse wird eine dauerhafte Reduzierung von Fettdepots erreicht, insbesondere in Bereichen, die nicht gezielt durch Diät oder Sport angesprochen werden können. Die Behandlung ist risikoarm und dauert nicht lange. Komplizierte Vor-oder Nachbehandlung ist nicht notwendig, ausserdem ist die Arbeitsfähigkeit nicht beeinträchtigt (ausser im Falle der Gesichtsbehandlung).

Fett Weg Spritze (Lipolyse) bei Dr. Kelly Vasileiadou

Die Fett weg Spritze wird in die Region eingeführt, in der das Fett aufgelöst werden soll. Nach der Injektion des Medikaments verschwinden die Fettzellen durch eine chemische Reaktion.

"Die Fett weg Spritze ist die ideale Lösung für meine Patienten, wenn Sie Ihren Körper sanft formen möchten."

Wie kann ich entscheiden, ob eine Injektionslipolyse oder eine Fettabsaugung für mich sinnvoller ist?

Die Fettabsaugung war lange Zeit das einzige Mittel, Fettansammlungen zu entfernen. Mit Hilfe der Injektionslipolyse ist es nun möglich, kleine Fettablagerungen mit minimalem Eingriff in den Körper zu eliminieren. Mit Fettabsaugung verschwindet das Fett sofort. Die Injektionslipolyse (Fett weg Spritze) ermöglicht eine langsamere Veränderung der Körperkontur, so dass sich meine Patienten über mehrere Monate hinweg allmählich an ihr Erscheinungsbild gewöhnen können. Die Fett weg Spritze ist auch eine ideale Behandlungsmethode nach der Fettabsaugung, um das restliche Fettgewebe zu entfernen und auch die umgebende Haut zu straffen.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

In der Regel 2-5 Behandlungen in Abständen von 3 Wochen. Die Fett weg Spritze hat dabei keine Nebenwirkungen wie Schmerzen oder Abheilzeiten.

Ist eine Injektionslipolyse Behandlung schmerzhaft?

Da es im Unterhautgewebe einige Nervenfasern gibt, könnten Sie möglicherweise empfindlich reagieren. Die meisten meiner Patienten empfinden anfangs ein leichtes Stechen aber durch die Verwendung eines Betäubungsmittels in der Spritze ist der Bereich sofort betäubt.

Was kann ich nach der Behandlung in dem injiziertem Bereich erwarten?

Innerhalb der ersten 5-10 Minuten nach der Behandlung wird der Bereich warm, rot und etwas geschwollen, weil die Phosphatidylocholin die Fettzellen durch eine Enzündungsreaktion abbaut. Die Empfindlichkeit und die Schwellung können bis zu einer Woche dauern.

Während der Schwellung kann das Gebiet voller aussehen als vor der Behandlung, aber wenn die Fettzellen aufgelöst sind und die Entzündung nachlässt, sehen die meisten Patienten die Ergebnisse 6 bis 8 Wochen nach einer Behandlung

Verfahrensdauer:
0.5 - 1 Stunde
Narkose:
Lokalanästhesie
Benötigte Ausfallzeit:
keine
Ergänzende Behandlung:
Fettabsaugung
Kosten:
ab 500 CHF