Dank Schönheits-OP zu mehr Lebensqualität?

Dr. Kelly Vasileiadou
Dr. Kelly Vasileiadou
14. November 2022
Kann eine Schönheits-OP dir zu mehr Lebensqualität verhelfen?
„Nur für mich!“ – das antworten immer mehr Frauen und Männer auf die Frage nach den Gründen für einen ästhetischen Eingriff. Entgegen gängigen Vorurteilen geht es also nicht um Beauty-Wahn oder die zwanghafte Anpassung an gesellschaftliche Schönheitsideale.

Wie Schönheits-OPs Lebensqualität und Selbstwahrnehmung beeinflussen

Eine Schönheits-OP kann langfristig Lebensqualität, Zufriedenheit und Selbstwertgefühl steigern und ist oft mit Selbstverwirklichung verbunden. Sich attraktiv, begehrenswert und rundum wohl in ihrer Haut zu fühlen, ganz gleich in welchem Alter: Das wünschen sich die meisten meiner Patientinnen. Vielleicht möchtest auch du in dein Aussehen investieren und dich wieder attraktiver finden? Ich verrate dir, welche positiven Effekte eine Schönheits-OP auf deine Lebensqualität haben kann und warum dich dein Umfeld danach anders wahrnimmt. 

Inhaltsverzeichnis

  1. Schönheit – was ist das eigentlich?
  2. Dank Schönheits-OP zu mehr Lebensqualität 
  3. So verändern Schönheits-OPs die Selbstwahrnehmung
  4. So verändern Schönheits-OPs die Fremdwahrnehmung
  5. Schönheits-OP und Lebensqualität – Realistische Ziele sind das A und O

Schönheit – was ist das eigentlich?

Dass eine Schönheits-OP die individuelle Lebensqualität verbessern kann, hat vor allem mit einer Tatsache zu tun: Schöne Menschen geniessen Vorteile. Von Geburt an erhalten sie mehr Aufmerksamkeit und Zuwendung, was sich günstig auf das Selbstwertgefühl auswirkt und eine positive Selbstwahrnehmung fördert. Wer gutaussehend ist, knüpft schneller neue Kontakte, wird von seinem Umfeld als sympathischer wahrgenommen und hat es auch im Berufsleben leichter. 

Klar also, dass wir alle uns nach Schönheit sehnen. Aber wie genau lässt sie sich eigentlich definieren? Diese Frage beschäftigte damals schon Leonardo da Vinci. Heute widmen sich ganze Wissenschaftszweige der Erforschung von Schönheitsidealen und dem kulturellen Einfluss auf das, was als schön gilt

Denn das ändert sich im Laufe der Zeit. Während gesellschaftliche Vorstellungen den modernen Schönheitsbegriff fraglos beeinflussen, gibt es auch universelle Schönheitsmerkmale. Gemeint sind damit Faktoren, die alle Menschen intuitiv als schön wahrnehmen. Dabei geht es vor allem um harmonische Proportionen und die Symmetrie des Gesichts. Stehen Augen, Nase, Mund und Gesichtsform in einem ausgeglichenen Verhältnis zueinander, empfinden wir das unabhängig von unserer Kultur als schön. 

Dank Schönheits-OP zu mehr Lebensqualität

Dank Schönheits-OP zu mehr Lebensqualität und Lebensfreude, funktioniert das? Nicht nur Befragungen meiner Patientinnen weisen auf diesen Zusammenhang hin. Auch immer mehr Studien kommen zu dem Ergebnis, dass ästhetische Eingriffe sich positiv auf die menschliche Psyche auswirken können. 

Wenn wir unser äusseres Erscheinungsbild verändern, hat das Auswirkungen auf unser Innenleben. Besonders Menschen, die unter einem Schönheitsmakel leiden und sich deswegen aus dem gesellschaftlichen Leben zurückziehen, berichten nach einer Beauty-OP von einem ganz neuen Lebensgefühl. Sie fühlen sich glücklicher, ausgeglichener und freier im Umgang mit anderen Menschen. 

Psychologisch gesehen macht das durchaus Sinn. Gesundheit umfasst nämlich nicht nur körperliche Unversehrtheit, sondern auch das seelische Wohlbefinden. Wer gut aussieht, fühlt sich wohler, hadert weniger mit dem eigenen Körper und tritt selbstbewusster auf. 

Der Wunsch, sich sinnlich und attraktiv zu fühlen, steht im Zentrum einer Schönheitsoperation.

So verändern Schönheits-OPs die Selbstwahrnehmung

Die wenigsten meiner Patientinnen haben unrealistische Erwartungen an eine Beauty-OP. Stattdessen geht es häufig um einen Selbstbewusstseinsschub und eine Aufwertung der Persönlichkeit.

Waren Schönheits-OPs vor einigen Jahren noch ein Tabu-Thema, stehen inzwischen immer mehr Frauen dazu, ihr Aussehen mit Hilfe von chirurgischen Eingriffen zu verbessern. So sieht es auch meine Patientin Simone (55):

„Ich finde, dass wir heute so viele Möglichkeiten haben, die Schönheit zu unterstreichen. Dazu können und dürfen auch Schönheitsoperationen gehören.“

Sie hat ihren Weg für sich entdeckt und fühlt sich in ihren 50ern so fabelhaft und selbstbewusst wie lange nicht mehr. Der Grossteil aller Menschen, die in meine Praxis in Zug kommen, erhofft sich von einer Schönheits-OP eine solche Steigerung der Lebensqualität: Sich endlich wieder im eigenen Körper wohlfühlen und schön finden.

Zu diesem Ergebnis kommt auch eine Langzeitstudie der Ruhr-Universität Bochum, die den psychologischen Effekten von Schönheitsoperationen bei 550 Patienten nachging. Im Durchschnitt gaben die Teilnehmer an, ihre gewünschten Ziele erreicht zu haben und mit dem Ergebnis zufrieden zu sein. Im Vergleich mit einer Kontrollgruppe, die sich trotz Veränderungswunsch gegen einen Eingriff entschieden hatte, fühlten sie sich gesünder, attraktiver und entwickelten ein grösseres Selbstwertgefühl

Die Mehrheit aller Befragten nannte positive Einflüsse wie: 

  • mehr Lebensqualität und Lebensfreude
  • Steigerung des Selbstwertgefühls
  • positivere Lebenseinstellung
  • gesteigertes Selbstvertrauen
  • besseres Körpergefühl
  • höhere Attraktivität 
  • innere Zufriedenheit 
  • Besserung von Depressionen 

So verändern Schönheits-OPs die Fremdwahrnehmung

Stell dir vor, du hast lange auf eine Schönheitsoperation wie eine Brustvergrösserung gespart und verliebst dich nach dem Eingriff wieder neu in dein Spiegelbild. Dieses innere Strahlen wirkt auch nach aussen und sorgt dafür, dass andere Menschen dich in einem neuen Licht sehen. Eine Schönheits-OP kann die Lebensqualität steigern, Türen öffnen und als Sprungbrett in ein selbstbestimmteres Leben dienen.  

Unsere Wirkung auf andere Menschen basiert auf einem unterbewussten Mechanismus. Schon eine Zehntelsekunde genügt für eine erste Einschätzung. Bei diesem intuitiven Urteil richten wir uns unwillkürlich nach Signalen, die von Gesicht und Körper ausgehen. Das ist Teil unseres genetischen Erbes, denn ursprünglich ging es darum, blitzschnell Freund von Feind zu unterscheiden, um Gefahren rechtzeitig zu erkennen. 

Harmonische Proportionen verknüpft das Gehirn schnell mit Gesundheit, Erfolg und Intelligenz. Sehen wir uns einem schönen Menschen gegenüber, ordnen wir ihn automatisch als sympathischer, vertrauenswürdiger und sozial kompetenter ein. 

Schönheit hat nachweislich einen Einfluss auf das soziale Ansehen. Je positiver die Signale, die unser Gesicht aussendet, desto positiver fällt auch der Eindruck unseres Gegenübers aus. Damit können uns verschönernde Massnahmen neue Chancen bei unseren Mitmenschen eröffnen – ob privat oder beruflich. 

Dank einer Schönheitsoperation nimmst Du dich anders wahr – ebenso ein Umfeld.

Schönheits-OP und Lebensqualität – Realistische Ziele sind das A und O

Damit eine Schönheits-OP sich positiv auf die Lebensqualität auswirken kann, ist ein verantwortungsvoller Umgang mit den damit verbundenen Erwartungen entscheidend. Mir als behandelnder Ärztin kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. In einem Beratungsgespräch prüfe ich darum sehr genau, was sich meine Patientinnen von einem Eingriff erhoffen. 

Machst du all deine Probleme an einer zu grossen Nase fest? Oder erwartest du dir von einer Beauty-OP, danach ein ganz neuer Mensch zu sein? Solche überzogenen Erwartungen sind durch Schönheitsoperationen nicht zu erfüllen. Wie zufrieden du mit dem Ergebnis bist, hängt nämlich von realistisch gesteckten Zielen ab. 

Als Spezialistin für Ästhetische Medizin und Chirurgie geht es mir darum, die natürliche Schönheit meiner Patientinnen zu verfeinern. Ich informiere dich vor einer Schönheitsoperation transparent darüber, was möglich ist und lege gemeinsam mit dir realistische Ergebnisse fest. Das schafft eine gute Ausgangsbasis dafür, dass ein ästhetischer Eingriff dein Lebensgefühl tatsächlich zum Positiven verändern kann. 

In welchem Masse eine Schönheits-OP die Lebensqualität langfristig steigert, erlebe ich tagtäglich in meiner Praxis. Die schönste Belohnung meiner Arbeit ist und bleibt das glückliche Strahlen meiner Patientinnen, die nach einem Eingriff mit beiden Beinen fest im Leben stehen, selbstbewusst in den Spiegel schauen und voller Elan auf andere Menschen zugehen. 

Du interessierst dich für eine Schönheitsoperation oder hast bereits einen konkreten Behandlungswunsch? Ich freue mich darauf, dich in einem Beratungsgespräch kennenzulernen und deine Fragen zu beantworten. 

Über Dr. Kelly

Dr. Kelly Vasileiadou

Fachärztin FMH für Chirurgie & Gründer und CEO Dr. Kelly®
Schönheit ist nicht Perfektion. Ihr Gesicht oder Ihr Körperbild so zu verfeinern, dass Ihre natürliche Schönheit verbessert oder wiederhergestellt wird – das ist meine Mission. Ihr Vertrauen verpflichtet mich, Ihnen exzellente Medizin und aussergewöhnliche Betreuung zu bieten. Mein Team und ich arbeiten unermüdlich, Sie zufriedenzustellen. Dafür stehe ich mit meinem Namen.

Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin bei Dr. Kelly®.

Bevor Sie sich für eine Behandlung entscheiden, haben Sie die Möglichkeit eine persönliche und unverbindliche Konsultation zu führen. Unser Ziel ist es, Sie nicht nur medizinisch, sondern auch von Mensch zu Mensch zu betreuen. 

Dr. Kelly® | Ästhetische Chirurgie und Medizin
by Dr. Kelly Vasileiadou

Luzernerstrasse 72
CH-6333 Hünenberg See

Mo – Fr 9 - 18.30 Uhr
Sa – So Geschlossen