Der Sommer ist vorbei. Warum jetzt der beste Moment für ästhetische Behandlungen kommt.

scroll

Jetzt, da der Sommer geht und das Wetter sich abkühlt, ist es Zeit, die wärmere Kleidung aus dem Kleiderschrank zu holen und sich auf das schöne Herbstwetter vorzubereiten. Es ist auch eine gute Zeit, um Ihrer Haut und Ihrem Körper nach einem langen, sonnigen Sommer eine ästhetische Behandlung zu gönnen.

Die Schweiz – Die Sommerdestination im Herzen Europas

Das Leben in der Mitte Europas gibt uns die einzigartige Möglichkeit, jeden Flug in den Süden zu nehmen, sonnige Orte für einen langen Urlaub oder sogar für ein heisses Wochenende zu besuchen. Die Sonne war auch in diesem Jahr sehr grosszügig mit der Schweiz. Wir alle haben die hohen Temperaturen, das Baden in den Seen und Sonnenbaden bis in die langen Abendstunden genossen.

Die nicht so schöne Seite des Sommers ist, dass das das Ausgesetztsein gegenüber der starken Sommersonne die sichtbaren Zeichen des Alterns „beschleunigt“. Die Einwirkung von UVA- und UVB-Strahlen trägt zur Bildung feiner Linien und Fältchen (durch verminderte Elastizität und Verschlechterung des Gesamtzustandes der Haut), sowie zur Pigmentierung bei.

Meine Empfehlung: Schützen Sie Ihre schöne Haut. Tragen Sie einen Sonnenschutzfaktor 30 das ganze Jahr.

Als Ärztin glaube ich fest an das Motto „Vorbeugen ist besser als heilen“, wenn es um Sonnenschäden geht, Ich befürworte die ganzjährige Verwendung eines starken Sonnenschutzes mit mindestens LSF 30, der vor UVA- und UVB-Strahlen schützt.

Ich helfe auch, die sichtbaren Symptome des Alterns zu bekämpfen, unabhängig davon, ob sie mit einer übermässigen Sonnenexposition verbunden sind oder nicht, ohne dass Sie sich über den Zustand Ihrer Haut oder Ihr Hautpflegeprogramm Gedanken machen müssen.

image-description

Warum ist der Herbst also eine so grossartige Jahreszeit für ästhetische Behandlungen?

Erstens erfordern viele Behandlungen – einschliesslich Filler– und Laserbehandlungen –, dass Sie in den Tagen oder Wochen nach einer Behandlung intensive Hitze- und/oder Sonneneinwirkung vermeiden, um die Wirksamkeit des Verfahrens zu verbessern.

Ausserdem beschleunigen Sonne und Hitze an den Sommertagen den Stoffwechsel von Botulinumtoxin und mimische Falten können früher zurückkommen als erwartet. Der Herbst ist immer die beste Zeit, um kleine touch-ups mit Botulinumtoxin im Gesicht vorzunehmen und das Hautbild zu verbessern.

Die Pigmentierung, die nach der Sonneneinstrahlung auftreten kann, ist ebenfalls ein häufiges Problem bei allen Hauttypen und kann nach einer IPL– oder Nd YAG-Laserbehandlung länger dauern, wenn sie innerhalb von 4 Wochen nach der Behandlung der Sonne ausgesetzt wird.

Wenn Ihre Haut auch sichtbare Anzeichen wie Trockenheit oder sogar Austrocknung aufweist, kann eine Mesotherapie mit speziellen Hyaluronsäure- und Vitaminprodukten in den tieferen Hautschichten wirken und die fehlende Hydration wiederherstellen und Ihnen Ihr Strahlen wieder zurückgeben.

Nach einer Skin-Resurfacing-Behandlung wie Radiofrequenz-Mikroneedling oder Laser-Hautverjüngung kommt es bei einigen Patienten zu einem Wärme- oder Kribbelgefühl im Behandlungsbereich sowie zu kurzfristigen Rötungen der Haut – beides Nebenwirkungen, die in der Regel kurzzeitig auftreten und sich in den Tagen unmittelbar nach einer Behandlung wieder auflösen. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass Sie sich im kühleren Herbstwetter wohler fühlen werden, wenn sie sich einer solchen Behandlung unterziehen.

 

image-description

Der Herbst bietet die Chance, auch den Körper wieder in Form zu bringen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie eine Körperstraffung benötigen, um unerwünschte Fettpolster am Körper oder am Doppelkinn loszuwerden, sind Fettabsaugung oder Fett-weg Injektionen die perfekten Behandlungen im Herbst. Dies vor allem aus zwei Gründen. Erstens ist Fettabsaugung ein Eingriff, nach dem Sie ein enges Körperkorsett tragen müssen, welches in den kühleren Monaten erträglicher ist. Zweitens dauert es etwa 3-6 Monate, bis Sie das finale Endergebnis sehen können.

Zudem erfordert die Injektions-Lipolyse in der Regel mindestens drei Behandlungen im Abstand von vier Wochen und die endgültigen Ergebnisse werden erst 12 Wochen nach der ersten Behandlung erzielt. Dieses liegt an der Zeit, die der Blutkreislauf und das lymphatische System Ihres Körpers brauchen, um die toten Fettzellen stufenweise abzutransportieren. Wenn Sie also daran denken, wie lange es von der ersten Behandlung bis zum Endergebnis dauert, dann sind wir schon fast wieder im nächsten Frühling und Sommer … also beginnen Sie jetzt mit der Planung und Behandlung, um für die nächste Party-Saison fantastisch auszusehen.

Schliesslich ist der Herbst eine grosse Chance, einen Behandlungsbereich sofort nach der Behandlung “zu verstecken“, während sich die Haut erholt, ohne dass Ihnen zu heiss wird. Das Tragen einer Hose oder eines langen Rockes über den Beinen, die während der Besenreiserbehandlung mit Laser behandelt wurden ist nun viel komfortabler. Sie können die Haare wieder offen tragen. Damit können Sie Stellen, an denen Fäden oder Filler bei einem Fadenlifting oder Liquid Facelift in die Haut eingeführt werden, besser verbergen. Dies gibt Ihnen auch die Möglichkeit in der Abheilungszeit des Eingriff, mit mehr Selbstvertrauen in die Öffentlichkeit zu gehen.

Wenn Sie also überlegt haben, eine nicht-chirurgische ästhetische Behandlung vornehmen zu lassen, sich aber nicht sicher waren, wann die beste Zeit für einen Eingriff ist, dann darf ich Ihnen sagen: Die Zeit ist genau jetzt.

image-description